SPORTNETZWERK.FSB

Der Branchentreff

Der exklusive Branchentreff findet zum dritten Mal im Rahmen der FSB Cologne statt.

Kongresse

Kongressveranstaltungen, Get-together und Events an allen Messetagen.

Networking

Der zentrale Treffpunkt für Vereine, Sportstättenbetreiber und kommunale Entscheider.

Indoor Arena

Wir machen Messe erlebbar und bauen eine Indoor Arena in die Messehalle.

Der Branchentreff

Im Rahmen von SPORTNETZWERK.FSB treffen auf 1.000 m² Messefläche die Entscheider aus Vereinen, Kommunen und Stadien auf die führenden Unternehmen der Sportstättenindustrie. Wir bauen eine Networking-Area und eine Indoor-Arena in die Messehalle 10.1.

Unternehmen können ein Partnerpaket buchen oder als Sponsor die Indoor-Arena mit ihren Produkten ausstatten. Starke Kooperationspartner (u.a. Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter, Freiburger Kreis, Sportland.NRW, etc.) unterstützen das Messeprojekt.

Kostenfrei zur FSB

Treffen Sie die führenden Unternehmen der Sportstättenbranche, besuchen Sie unsere Kongressveranstaltungen und informieren Sie sich über neue Produkte, aktuelle Förderprogramme und Finanzierungsalternativen.

Kongresse & Workshops 2021

Auch in 2021 werden wir ein Kongress- und Workshop-Programm in Kooperation mit unseren Partner veranstalten. Geplant sind u.a. Veranstaltungen zu den Themen “Förderung & Finanzierung von Sportstätten” sowie zu den Themen “Kunstrasenplätze”, “LED-Flutlichtanlagen”, “Bau von Freilufthallen” und “Outdoor-Fitnessanlagen”.

FSB Messezeitung 2021

Pünktlich zur FSB veröffentlicht Sportstättenrechner auch in diesem Jahr die offizielle FSB Messezeitung. Die gedruckte Ausgabe wird an allen Messetagen an allen Eingängen verteilt und bündelt die wichtigsten Informationen rund um die Messe.

Über uns

SPORTNETZWERK.FSB ist ein Gemeinschaftsprojekt von Kölnmesse und Sportstättenrechner.

Sportstättenrechner ist die Online-Plattform rund um die  Kosten im Sportstättenbau. Vereine können die Kosten ihres Sportstättenprojekts kalkulieren und sich umfassend über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten informieren.

Sie haben noch Fragen? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Kontakt aufnehmen